Hund und Katze: Optimal versichert im Krankheitsfall

>>, Hund, Katze>Hund und Katze: Optimal versichert im Krankheitsfall

Hund und Katze: Optimal versichert im Krankheitsfall

Von | 2017-03-25T10:18:11+00:00 15. November 2016|Gesundheit, Hund, Katze|0 Kommentare

In Deutschland ist eine Krankenversicherung für Menschen Pflicht, so dass Sie sich im Ernstfall keine Sorgen um die Behandlungskosten machen müssen.

Für Haustiere hingegen besteht keine Versicherungspflicht. Wenn also Hund und Katze ernsthaft erkranken und womöglich eine Operation nötig wird, kann`s teuer werden. Kein Wunder – schließlich haben die Operations- und Behandlungsmöglichkeiten in der Tiermedizin  inzwischen einen vergleichbar hohen Standard wie bei uns Menschen.

Das gilt für die Heilungsaussichten, aber leider ebenso für die Kosten.

Die Behandlungskosten für Tumorerkrankungen zum Beispiel summieren sich schnell auf einige Hundert Euro; chirurgische Eingriffe können auch deutlich über 1.000 Euro liegen. Das ist durchaus eine erhebliche Belastung. Deshalb unser Tipp: Sorgen Sie mit einer Tierkrankenversicherung vor!

Finden Sie die optimale Krankenversicherung für Ihr Haustier

 Aber – welche Versicherung ist richtige? Grundsätzlich gilt: je jünger Ihr vierbeiniger Hausgenosse, desto günstiger fällt der monatliche Beitrag aus;  Operationskosten lassen sich bereits ab einem Beitrag von 7,90 EUR pro Monat für eine Katze und von 9,90 EUR für einen Hund versichern. Sollen zusätzlich auch Heilbehandlungen und Vorsorgebehandlungen, wie etwa Impfungen, übernommen werden, liegt der Beitrag für den Krankenvollschutz bei ca. 14 EUR für eine Katze und etwa 20 EUR für einen Hund.
Die genauen Kosten richten sich nach Alter, Rasse und medizinischer Vorgeschichte der Tiere.

Worauf es beim Versicherungsschutz ankommt

Achten Sie auch darauf, ob die Kosten für Routine- und Nachsorge-Untersuchungen mitgetragen werden, ob eine finanzielle Deckelung der Behandlungskosten besteht und wie hoch der Selbstbehalt ausfällt. Idealerweise sollte eine freie Tierarztwahl eingeräumt und bis zum dreifachen Satz der GOT Gebühren abgedeckt sein.

Informationen zu Anbietern von Tierkrankenversicherungen finden Sie auf unserer Homepage oder im Internet.


Tierärztliche Klinik Oberhaching
Tierärzte Partnerschaftsgesellschaft
Bajuwarenring 10
82041 Oberhaching
Tel: 089 / 63 89 30 20
Email: info@tierklinik-oberhaching.de

Ganz egal ob es um Vorsorge, allgemeine Beratungsfragen  – auch zu alternativen Heilmethoden – oder ernsthafte Erkrankungen geht: die Tierklinik Oberhaching ist in jedem Falle die richtige Adresse. Wir kümmern uns um die optimale tiermedizinische Versorgung Ihres Haustieres –  seit mehr als 20 Jahren.

Menschlich – professionell – wertschätzend.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar