Thoraxchirurgie

Thoraxchirurgie 2018-03-14T09:08:43+00:00

Thoraxchirurgie

Auch bei Hund und Katze finden sich immer wieder Veränderungen im Bereich der Lunge, der Herzgefäße und des Herzbeutels, die operativ behandelt werden können. Gerade bei Tumoren der Lunge fehlt leider oft eine direkte Symptomatik, sodass diese lange unbemerkt bleiben können. 

Hier kann die Vorsorgeuntersuchung beim älteren Patienten manchmal nützlich zum Auffinden solcher Veränderungen sein. Wurde beispielsweise ein Tumor mittels Röntgenuntersuchung in der Lunge entdeckt, gibt einem die Computertomographie einen genauen Überblick über das Ausmaß des Geschehens. Dies ist sehr wertvoll für die Planung der Operation. Solitäre Tumore oder Lungenlappendrehungen können beispielsweise gut operativ entfernt werden.

Hund mit einem Lungentumor vor der Operation

Röntgenkontrolle des gleichen Patienten 16 Monate nach der Entfernung des Lungenlappens

Computertomographie des gleichen Patienten zur Planung der Operation