Augenerkrankungen des Hundes

>>Augenerkrankungen des Hundes
Augenerkrankungen des Hundes 2018-05-24T13:29:18+00:00

Augenerkrankungen des Hundes

Augen sind auch für Hunde ein wichtiges Sinnesorgan und tragen wesentlich zur Steigerung ihrer Lebensqualität bei. Dabei treten auch bei Hunden ähnlich wie bei uns Menschen eine Vielzahl unterschiedlicher Augenerkrankungen auf. Diese können durch Verletzungen, Infektionen, Stoffwechselstörungen und genetische Ursachen verursacht werden. Gerade die selektive Zucht auf einzelne Rassen begünstigt das Entstehen von erblichen Augenerkrankungen. Als Beispiel sei hier das okuläre Brachycephalensyndrom der kurznasigen Rassen genannt

Ein gerötetes oder tränendes Auge sollte daher immer von einem tierärztlichen Augenspezialisten untersucht werden, um rechtzeitig irreversible Schädigungen zu vermeiden.