Exophthalmus 2018-04-03T10:17:34+00:00

Retrobulbärer Prozess in der Tiermedizin

Unter einem retrobulbären Prozess versteht man eine Umfangsvermehrung von Gewebe, oder einer Ansammlung von Flüssigkeit hinter dem Augapfel in der Augenhöhle. Dadurch wird der Augapfel nach vorne gedrückt, das betreffende Auge steht etwas hervor.

Bei den Kaninchen und Meerschweinchen ist die Ursache eine bakterielle, eitrige Entzündung, die ihren Ursprung meist in dem Bereich der Zahnwurzeln hat.