„CAT FRIENDLY CLINIC GOLD STANDARD“ – ZERTIFIKAT

>>„CAT FRIENDLY CLINIC GOLD STANDARD“ – ZERTIFIKAT

„CAT FRIENDLY CLINIC GOLD STANDARD“ – ZERTIFIKAT

Von | 2020-11-17T14:13:42+00:00 17. November 2020|Aktuelles aus der Tierklinik|0 Kommentare

Wussten sie schon?

2020 haben wir erneut den „Gold Standard“ für eine Katzenfreundliche Klinik erhalten!

Was bedeutet das?

Aufgrund ihrer einzigartigen Natur und den besonderen Ansprüchen ist ein Klinik- oder Tierarztbesuch für unsere Katzen, als auch für deren Besitzer, oft mit erheblichem Stress verbunden. Das „Cat-Friendly“- Programm soll helfen diesen Stress bereits auf dem Transportweg zu reduzieren und Tierarztbesuch bis zum Schluss so angenehm wie möglich zu gestalten.

„Cat friendly Clinic“ ist eine internationale Initiative der International Society of Feline Medicine (ISFM), die sich für die speziellen Bedürfnisse und die Behandlung unserer Katzenpatienten einsetzt.

Wer kann teilnehmen?

Jede Tierklinik oder Tierarztpraxis kann an diesem Programm teilnehmen und sich zertifizieren lassen. Alle 3 Jahre werden die Kriterien überprüft und die Zertifizierung dann erneut erteilt. Als Teilnahmebedingung an dem Programm gilt eine Mitgliedschaft bei „ISFM Practice Member“. Bis auf eine jährliche Pauschale ist die Mitgliedschaft jedoch mit keinen weiteren Kosten verbunden.

Was sind die Standards?

Grundsätzlich gibt es 3 Zertifizierungsmöglichkeiten, Bronze, Silber und Gold. Der Minimumstandard „Bronze“ muss in jedem Fall erreicht werden, um an dem Programm teilnehmen zu dürfen. Zusätzlich erfüllte Kriterien verhelfen zu einer höheren Einstufung.


Der Zertifizierungsgrad „Gold“ berücksichtigt unter anderem die folgenden Punkte:
  

  1. Mitarbeiterfortbildungen, Weiterentwicklung
  2. Das richtige Handling mit dem Patienten
  3. Besitzerkommunikation
  4. Die Klinik
  5. Der Wartebereich
  6. Der Behandlungsraum
  7. Die stationäre Unterbringung
  8. Operative Eingriffe und Anästhesien
  9. Diagnostische Möglichkeiten


Die Einzelnen Punkte in der Übersicht

       1.Mitarbeiterfortbildungen, Weiterentwicklung

  • Unsere Tierärzte und Tierarzthelfer unterliegen der Pflicht sich jährlich fortzubilden
  • Die Fortbildungsmöglichkeiten (Aktuelle Bücher, Zeitschriften, Vorträge) müssen von dem jeweiligen Arbeitgeber gestellt werden
  • Fälle müssen nachvollziehbar dokumentiert werden
  1. Das richtige Handling mit dem Patienten
  • Stress reduziertes Handling während den Untersuchungen
  • Angst und Unsicherheit erkennen und durch den richtigen Umgang reduzieren
  • Besitzer schulen um bereits den Weg in die Klinik so angenehm wie möglich zu gestalten
  • Massive Abwehrverhalten durch einen sorgsamen und ruhigen Umgang vermeiden
  • Äußere Umstände den Bedürfnissen der Katzen anpassen (kein grelles Licht, ruhige Umgebung, getrennte Wartebereiche)
  1. Besitzerkommunikation
  • Für die optimale Kommunikation ist immer ein Ansprechpartner für Sie vor Ort der Ihnen Auskunft über ihr Tier geben kann und mit dem Fall vertraut ist
  • Es werden mit Ihnen alle möglichen Optionen und Therapiemöglichkeiten sowie die anfallenden Kosten transparent besprochen
  • Falls gewünscht erhalten Sie oder Ihr Tierarzt bei Enlassung des Patienten einen ausführlichen Befundbericht
  1. Die Klinik
  • Unser Personal gewährleistet ihrem Tier stets saubere und hygenisch einwandfreie Räumlichkeiten vor Ort.
  1. Der Wartebereich
  • Ein von Hunden optisch und vor allem durch unsere besondere Lüftung auch geruchlich getrennter Wartebereich sorgt für einen angenehmen Aufenthalt und reduziert so schon zu Beginn unnötigen Stress
  • Da sich Katzen eher immer in der Höhe positionieren und sich dort auch wohler fühlen, gibt es im Wartebereich die Möglichkeit die Körbe erhöht abzustellen.
  1. Der Behandlungsraum
  • Die Behandlungsräume sind den Bedürfnissen der Katzenpatienten angepasst und befinden sich bei uns sogar im 1. Stock. So wird durch die räumliche, akustische und geruchliche Trennung von unseren Hundepatienten zusätzlich zur Stress Reduzierung und dem Wohl der Katzen beigetragen
  • Unsere Ärzte nehmen sich für Sie und Ihre Katze Zeit.
  • Geräte werden nach jeder Nutzung selbstverständlich gesäubert und desinfiziert um jedem Kunden zu jeder Zeit erneut zur Verfügung stehen zu können
  1. Die stationäre Unterbringung
  • Für die stationäre Versorgung bieten wir den Katzen deren Bedürfnissen angepasste Boxen für einen angenehmen Aufenthalt (Die Mindestgrößen werden vorgegeben)
  • Die Boxen sind mit einem Sichtschutz und einer Barriere gegen die Übertragung infektiöser Krankheiten ausgestattet und so voneinander getrennt
  • Für einen besseren Comfort werden den Katzen weiche Matten, Decken und Versteckmöglichkeiten angeboten.
  • Die Katzenstation ist von der Hundestation räumlich getrennt
  • Die Patienten werden mindestens einmal täglich von dem Stationstierarzt untersucht und im Laufe des Tages mehrfach kontrolliert
  • Die Katzenbesitzer werden in regelmäßigen Abständen über das Wohlergehen ihrer Tiere informiert
  • Katzen mit ansteckenden Krankheiten können auf unserer Isolationsstation separat betreut werden
  1. Operative Eingriffe und Anästhesien
  • Unsere Klinik bietet Ihnen die Möglichkeiten von Eingriffen in Narkose unter Berücksichtigung der aktuellsten Standards (Pulsoxymetrie, Blutdruckmessung, Beatmung etc.)
  • Unsere 3 Operationsräume bieten auch im Notdienst zu jeder Zeit die Möglichkeit für chirurgische Eingriffe
  • Die Eingriffe sowie die Überwachung der in Narkose befindlichen Patienten wird von unserem ständig geschulten Personal übernommen und dokumentiert
  • Durch unsere hauseigene Aufbereitung werden verwendete Bestecke im Handumdrehen gereinigt und sterilisiert, damit sie in kürzester Zeit wieder einsatzbereit sind
  • Zudem bieten wir die Möglichkeit des Dentalröntgen in Narkose, eine Zahnstatuserhebung, sowie die Option einer professionellen Zahnreinigung und Politur. Hierfür steht uns der räumlich getrennte Zahn OP zur Verfügung
  1. Diagnostische Möglichkeiten
  • Zur schnellen Diagnosestellung steht in unserem Haus ein digitales Röntgen zur Verfügung.
  • Genauso besteht die Möglichkeit von Ultraschalluntersuchungen mittels modernster Geräte
  • Das hauseigene Labor bietet vor Ort Untersuchungen in kürzester Zeit, so können Diagnosen schneller gestellt und Therapien sofort begonnen werden ohne lästige Wartezeiten.

Für weitere Informationen besuchen sie gerne die offizielle Seite der Cat Friendly Clinic Institution

https://catfriendlyclinic.org

Nützliche Informationen zum richtigen Umgang und Handling mit ihrer Katze finden sie unter https://catfriendlyclinic.org/app/uploads/2020/10/CFC_leaflet_updated_DE.pdf

Haben wir Interesse geweckt? Dann würden wir uns sehr über ihren Besuch freuen.

Ihre Katzen sind bei uns in den Besten Händen.

Ihr Team der Tierklinik Oberhaching

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar