Zahnprobleme beim Welpen

Bei Hundewelpen kommt es häufig zu Kieferfehlstellungen, die frühzeitig behandelt werden müssen. Unbehandelt führen sie zu Schmerzen, Infektionen und durch die Behinderung des Kieferwachstums zu weiteren Fehlstellungen.

Zahnfehlstellung bei einem 12 Wochen alten Hundewelpen „Seppi“ (von der Seite betrachtet)

Verletzung im Oberkiefer von „Seppi“ durch die Zahnfehlstellung

Bleibende Milchzähne sollten gezogen werden, wenn sie Zahnentwicklung und Zahnhygiene stören.

Persistierender Milchzahn und dadurch verursachte Zahnfehlstellung

Zahnfleischentzündung auf Grund eines persistierenden Milchzahns