Zahnfrakturversorgung

Zahnfrakturen, die zu einer Eröffnung der Pulpa (Nerv- und Blutversorgung) geführt haben, müssen in jedem Fall versorgt werden. Das bedeutet, dass bei dem betroffenen Zahn entweder eine Wurzelkanalfüllung oder eine Extraktion erfolgen muss. Ansonsten wird es zu einer Infektion, Schmerzen und zusätzlichen Gefährung der benachbarten Zähne kommen.

1. Abgebrochender Eckzahn Hund

2. Röntgenbild: Wurzelkanalfüllung

3. Abgeschlossene Füllung

1. Abgebrochener Eckzahn Katze

2. Röntgenbild: Entzündung an der Wurzelspitze

3. Röntgenbild: 3 Monate nach Wurzelkanalfüllung (Entzündung abgeheilt)